AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1 Anmeldung/Auftragserteilung

(1)Sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, sind diese AGBs Bestandteil jedes schriftlichen oder mündlichen Vertrages zwischen COMCORO und Auftraggebern.

(2)Eine Anmeldung/Auftrag gilt mit der Antragsannahme bzw. Anmeldung zu einem Vorhaben für beide Seiten rechtsverbindlich.

(3)Abweichende Geschäftsbedingungen von Auftraggebern (Vertragspartnern) gelten nur insofern, als COMCORO diese schriftlich anerkennt.

 

2 Gebühren und Haftung

(1)Eine Rechnung erfolgt nach der Anmeldung mit weiteren organisatorischen Details gesondert. Nach Erhalt der Rechnung überweisen Sie eine Anzahlung, um sich den Teilnahmeplatz verbindlich zu reservieren. Die restliche Seminargebühr ist dann erst vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn zu begleichen.

(2)Coaching, Test-Coaching: Die Gebühr können Sie vorab unkompliziert überweisen. In Ausnamefällen auch am Tag des Termins begleichen.

(3)Stornierungen: Bis 30 Tage vor Seminarbeginn entstehen 25 % der Seminarkosten als Bearbeitungsgebühren. Bei einer Abmeldung zwischen 29 Tagen und 20 Tagen vorab sind 50% der Gebühr der Seminargebühren zu zahlen. Danach beträgt die der Bearbeitungs.- und Ausfallgebühr  80 %. Sie können jederzeit vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei eine(n) Ersatzteilnehmer(in) nennen.

(4)Die Absage bei Einzelterminen/Coaching ist bis 2 Werktage vorab kostenlos. Danach entsteht die Fälligkeit der Termin-Kosten von 100 %.

(5)Einer gültigen Absage bedarf es in schriftlicher Form – unkompliziert auch per E-Mail möglich.

(6)Muss eine Veranstaltung/ein Termin aus unvorhersehbaren Gründen durch COMCORO abgesagt werden, erfolgt eine sofortige Benachrichtigung. Auf Wunsch wird ein neuer Termin vereinbart. Oder Sie erhalten die von Ihnen bereits gezahlte Gebühr in voller Höhe umgehend zurück.

(7)In Ausnahmefällen behalten wir uns einen Wechsel der Referenten vor.

(8)In jedem Fall beschränkt sich die Haftung ausschl. auf die von Ihnen gezahlte Teilnehmergebühr.

(9)Sonderkonditionen und Sondervereinbarungen: Nach individueller Rücksprache und in schriftlicher Form.

(10)COMCORO haftet ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadenersatz bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

 

3 Verantwortung des Auftraggebers/Teilnehmers

(1)Der Auftraggeber/Seminarteilnehmer erkennt an, dass er während eines Seminars/Training/Coaching/Schulung in vollem Umfang selbst für seine geistige und körperliche Gesundheit selbst verantwortlich ist.

(2)Die Teilnehmer erkennen an, dass alle Maßnahmen und Schritte, die von ihm unternommen werden, im eigenen Verantwortungsbereich liegen.

(3)COMCORO hat bis auf Widerspruch das Recht in Seminaren und Veranstaltungen gemachte Fotos der Teilnehmenden ohne Namen zu veröffentlichen.

 

4 Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Gültigkeit des restlichen Vertrages nicht; eine unwirksame Klausel ist durch ergänzende Auslegung nach Möglichkeit durch eine ähnliche zu ersetzen, die dem Sinn der ursprünglichen Formulierung bestmöglich nahe kommt.

 

 

Nie wieder sprachlos!

Start
Photo: LBGraph

+49 (0) 176 9975 3814

+33 (0) 677 670 492

E-Mail: a.brothuhn[ät]orange.fr

Nos clients français
Photo: LBGraph

+33 (0) 677 670 492

+49 (0) 176 9975 3814

Email: a.brothuhn[ät]orange.fr

 Termine 2018

 NLP-Zertifikatslehrgänge in Saarbrücken

Practitionerausbildung 18 Tage (9x2)

Kommunikator 6 Tage (3x2)

NLP-Basic 6 Tage (3x2)

Kommunikationscoach bzw. Führungskraft als Coach, 6 Tage

NLP-Einführungswochenenden 2 Tage

Walk on the timeline - Zeitlinienarbeit 4 Tage (2x2)

Sichern Sie sich bis zu 500 € Prämie auf die NLP-Practitioner-Ausbildung

Setzen Sie sich VOR Ihrer Anmeldung mit uns in Verbindung !

Version imprimable Version imprimable | Plan du site Recommander ce site Recommander ce site
copyright Andrea Brothuhn 2011-2017